Anmeldung

Informationselternabend

Liebe Eltern,

leider kann aufgrund der aktuellen Pandemiesituation in diesem Jahr kein Informationselternabend zum Übertritt von der Grundschule an das Gymnasium in der Schule stattfinden. Bitte informieren Sie sich hier über die Regelungen zum Wechsel an das Gymnasium und die Anmeldemodalitäten.

Für Rückfragen zur Anmeldung und zum Schulkonzept stehen wir Ihnen telefonisch in der Zeit vom 01. bis 04. und vom 15. bis 18. Februar 2021, von 14.00 bis 16.30 Uhr, unter 03623/304563 und jederzeit per Mail unter sekretariat@gym-perthes-friedrichroda.de zur Verfügung.

Abend der offenen Tür

Auch unser Tag der offenen Tür kann aufgrund der aktuellen Pandemiesituation leider nicht stattfinden. Stöbern Sie gern auf unserer Homepage, um sich ein Bild über unser Gymnasium zu machen.

Für Rückfragen stehen wir gern telefonisch zur Verfügung. In Kürze finden Sie hier auch detailliertere Informationen über unser Schulportrait. Schauen Sie wieder einmal vorbei!

Schnuppertage 2021

Liebe zukünftige Schüler*innen,

unsere Schnuppertage, die euch einen Einblick in das Schulleben an unserem Gymnasium geben sollen, müssen in diesem Schuljahr aufgrund der aktuellen Pandemiesituation leider ausfallen. Viele wichtige Informationen könnt ihr aber direkt hier auf unserer Schulhomepage nachlesen. Außerdem stellen wir für euch in Kürze noch weitere Eindrücke über unseren Schulalltag online. Schaut doch einmal wieder vorbei!

 

Anmeldung am Perthes-Gymnasium

Die Anmeldung am Perthes-Gymnasium für das Schuljahr 2021/22 erfolgt in der Woche vom 01. bis 05. März 2021. Leider können wir heute noch nicht sagen, ob die Anmeldung durch Sie, liebe Eltern, persönlich erfolgen kann. Wir werden Sie an dieser Stelle zu gegebener Zeit über die Modalitäten informieren. Für die Anmeldung werden benötigt:

  • das aktuelle Halbjahreszeugnis,
  • die Geburtsurkunde,
  • ein Nachweis der erfolgten Masernimpfungen sowie
  • ein Passbild.

Darüber hinaus sind folgende Dokumente ausgefüllt zur Anmeldung mitzubringen oder einzureichen:

Wir freuen uns, wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft im Förderverein der Schule entscheiden. Der Förderverein unterstützt zahlreiche Projekte der Schule und sozial benachteiligte Kinder. Eine Mitgliedschaft kostet lediglich 12,-€ Jahresbeitrag. Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Angebote für Grundschüler

Um unseren Schülern den Übergang von der Grundschule zum Perthes-Gymnasium so einfach wie möglich zu gestalten, arbeiten wir eng mit den Grundschulen zusammen. Sollten Sie Fragen zum Übertritt von der Grundschule oder zur Aufnahme in unsere 5. Klassen haben, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

Abend der offenen Tür

In jedem Jahr findet vor Beginn der Anmeldewoche ein Abend der offenen Tür statt, bei dem Grundschüler und ihre Eltern die Schule, die Lehrer*innen und die Angebote der Schule kennenlernen können. Die Fächer präsentieren sich mit Experimenten, Unterrichtsbeispielen und Theaterpräsentationen. Außerdem besteht die Möglichkeit sich in unseren gut ausgestatteten Sporthallen körperlich zu betätigen. Unterstützt werden die Kolleg*innen bei der Ausgestaltung des Abends der offenen Tür durch unsere Schüler*innen.

Leider können wir dieses Angebot voraussichtlich erst im Schuljahr 2021/22 wieder durchführen.

Gymnasium zum Anfassen

Alle Grundschüler der Klasse 4 werden eingeladen, unser Gymnasium persönlich kennenzulernen. An den Schnuppertagen besteht in der Zeit von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr die Möglichkeit, neue Unterrichtsfächer zu erleben und sich sportlich zu betätigen. Außerdem stellen wir die neuen Fremdsprachen vor.
Leider können wir dieses Angebot voraussichtlich erst im Schuljahr 2021/22 wieder durchführen.

„Stepping stones“ im Fach Englisch

Die Schüler, die sich an unserem Gymnasium für die 5. Klasse angemeldet haben, können auf Wunsch per E-Mail Englischaufgaben bearbeiten, um den Einstieg in den Englischunterricht der 5. Klasse zu erleichtern.

Voraussetzungen für den Übertritt ans Gymnasium

Die Voraussetzungen für einen Wechsel auf das Gymnasium werden durch die Thüringer Schulordnung §125 geregelt (Gesetzesauszug).

Auf dem Halbjahreszeugnis muss in den Fächern Mathematik, Deutsch sowie Heimat- und Sachkunde mindestens die Note „gut“ erreicht worden sein. Beim Übertritt von der Regelschule oder einer Gemeinschaftsschule aus Klasse 5 und 6 wird Heimat- und Sachkunde durch die Zensur der 1. Fremdsprache ersetzt.

Wurde in einem Fach die Note „befriedigend“ erreicht, kann an der Grund- bzw. Regelschule/TGS  eine Empfehlung beantragt werden. Die Empfehlung muss Ihnen  übermittelt werden.

Sollte die abgebende Schule keine Empfehlung für den Bildungsgang Gymnasium erteilen, kann das Kind trotzdem im angegebenen Zeitraum angemeldet werden, muss jedoch an einer Aufnahmeprüfung teilnehmen.

Die Aufnahmeprüfung erfolgt in Form einer Probebeschulung und findet in Gotha statt. Die Eltern sind für die An- und Abreise der Kinder selbst verantwortlich.